EMS-Training in Bonn bei Bodystreet

Sie haben keine Lust auf stundenlanges Joggen und auch sonst kaum Zeit für Sport - dann ist das EMS-Training bei Bodystreet genau das richtige für Sie! Mit nur 20 Minuten Training in der Woche können Sie bereits erste Erfolge erzielen und einige Kilos abnehmen. Also sagen Sie Ihren überflüssigen Kilos den Kampf an und finden Sie ein passendes Studio in Bonn!

EMS-Training in Bonn bei Bodystreet

Arbeit, Familie und Freunde – das alles unter einen Hut zu bekommen und dabei nichts zu vernachlässigen ist in einer Stadt wie Bonn schon eine echte Herausforderung. Vor lauter Hektik und Alltags-Stress finden Sie so nicht einmal genügend Zeit für Sport? Dann müssen Sie auf jeden Fall das neue EMS-Training ausprobieren. Dabei werden mithilfe von Elektrostimulationen gezielt die Muskeln aktiviert und so können Sie speziell Ihre Problemstellen trainieren - und das alles mit nur geringem Zeitaufwand! Im Gegensatz zu herkömmlichen Kraftübungen werden beim EMS-Training mit Bodystreet keine Gewichte verwendet, daher ist es auch noch schonend zu Ihren Gelenken und somit perfekt für Jedermann.

Erreichen Sie jetzt Ihre Ziele mit EMS-Training bei Bodystreet

Mit der EMS Methode können Sie schon in nur 20 Minuten pro Woche Trainingserfolge erzielen und müssen somit nicht Ihre komplette Freizeit für Sport opfern. Egal ob Sie einfach nur Ihre körperliche Fitness erhöhen oder Muskeln aufbauen wollen - Ihr eigener Personaltrainer steht Ihnen dabei immer zur Seite und entwickelt zusammen mit Ihnen ein individuelles Trainingsprogramm. Mit dem EMS-Training bei Bodystreet wird durch eine hohe Stoffwechselaktivität nicht nur während dem Training die Fettreduktion gefördert, sondern auch noch einige Stunden nach dem Sport. Es gibt außerdem noch einige weitere Vorteile, die Bodystreet in Bonn Ihnen bietet:

  • Mega Plus an Trainingseffizienz
  • 20 Minuten pro Woche reichen
  • Ideal zum Abnehmen und für den Muskelaufbau
  • Schonend für die Gelenke
  • Dichtes Netz an EMS Trainingsmöglichkeiten in Bonn

Auch durch zahlreiche Studien wurden die vielen Vorzüge des neuen Trendsports bereits nachgewiesen. Im Hochleistungssport, der Physiotherapie und in der Medizin wird daher die EMS Methode schon regelmäßig und erfolgreich eingesetzt. Probieren Sie es doch einfach selbst und vereinbaren Sie einen Termin!

Finden Sie Ihr Bodystreet Studio für EMS-Training in Bonn

Sie haben keine Lust ewig zu Ihrem Fitness-Studio zu fahren, sondern wollen möglichst schnell mit dem Training beginnen? Dann finden Sie Bodystreet bestimmt auch ganz in Ihrer Nähe - egal ob Sie nach der Arbeit, dem Einkaufen oder einfach direkt von Zuhause aus zum Sport gehen. Denn sowohl ziemlich zentral am Stiftsplatz als auch etwas außerhalb in Bad Godesberg gibt es ein Studio, da ist ganz sicher ein Passendes für Sie mit dabei. Auch in der näheren Umgebung gibt es Bodystreet und mithilfe unserer Suchfunktion finden Sie dann ganz einfach einen geeigneten Trainingsort.

Schaffen Sie sich mehr Zeit mit dem EMS-Training

Jetzt haben Sie also endlich den perfekten Sport gefunden, der sich gut in Ihren vollgestopften Terminplan integrieren lässt. In nur 20 Minuten können Sie überschüssiges Fett verbrennen und müssen dafür nicht Ihre ganze freie Zeit opfern. Sie brauchen kein schlechtes Gewissen gegenüber Freunden mehr zu haben, da Ihnen von nun an trotz Training noch genügend Zeit zur Verfügung stehen wird. Also fangen Sie sofort an und überzeugen Sie sich selbst an einem Probetag von der effektiven EMS Methode bei Bodystreet!

Alle Studios in Bonn und Umgebung

Warum ständig trainieren, wenn 20 Minuten locker reichen?

EMS ist technisch gesehen ein Ganzkörpertraining unter Reizstrom. Dazu muss man wissen: Unsere Muskeln werden bereits im ganz normalen Alltag ständig durch Bioelektronik stimuliert. Genau das macht sich auch die EMS (Elektromuskelstimulation) zunutze: Sie verstärkt exakt diesen körpereigenen Effekt durch zusätzlichen, kaum spürbaren Strom von außen. Und führt so zu stärkeren, intensiveren Muskelkontraktionen als bei herkömmlichem Training.

Im Alltag und bei normalem Krafttraining im Fitnessstudio werden immer zuerst langsame Muskelfasern des Typs 1 (Slow-Twitch-Fasern) gefördert, erst bei höherer Beanspruchung die für den Muskelaufbau relevanteren schnellen und kräftigen Fasern des Typs 2 (Fast-Twitch-Fasern).

Ein weiterer Vorteil von EMS-Training in den Bodystreet Fitnessstudios gegenüber herkömmlichem Krafttraining: Bei elektrostimuliertem Training werden nahezu alle motorischen Einheiten synchron aktiviert.

Und das heißt: In derselben Zeit, in der man bisher nur einige wenige Muskelgruppen trainieren konnte, kann man jetzt ein Ganzkörpertraining durchführen.

Ebenfalls synchron bei EMS: die Aktivierung von Agonist und Antagonist. Auch das macht das Training wesentlich effizienter: Ist es doch so, als würde man z. B. Bizeps und Trizeps gleichzeitig trainieren.

Mithilfe der frei wählbaren Trainingsparameter sind auch tief gelegene Muskelfasern gezielt zur Stärkung ansteuerbar.

Und das heißt: Anders als bei herkömmlichem Krafttraining im Fitnessstudio, muss EMS nicht mehr zeitraubend mit Halteübungen für die tief liegende Muskulatur (wie Yoga oder Pilates) verbunden werden.

Bodystreet ist mit seinen Fitnessstudios ausschließlich auf EMS spezialisiert; wir machen nichts anderes. Deshalb haben wir auch kein ausgeklügeltes Preissystem, bei dem EMS als teure Zusatzleistung auf den Basisbeitrag aufgeschlagen wird, sondern lassen unsere Kunden ausschließlich für diese Leistung zahlen. Zudem erlaubt uns unsere Spezialisierung, dass jeder Kunde seinen eigenen Personal Trainer bekommt – ein ganz wichtiger Faktor für das Erreichen der Trainingsziele. Sie trainieren bei uns keine Minute allein – das gibt es sonst fast nirgends. Und vielleicht sollte ich auch noch erwähnen, dass EMS nicht gleich EMS ist: Unser System stimuliert alle Muskelgruppen gleichzeitig und lässt dabei auch eine individuelle Dosierung zu.