EMS-Training in München bei Bodystreet

Sie wollen abnehmen, fitter werden und Muskeln aufbauen. Vergessen Sie das herkömmliche Training im Fitnessstudio. Schluss mit Zerrungen und Verletzungen durch hohe Gewichte. Mit dem EMS-Training können Sie Ihre Ziele mit nur 20 Minuten in der Woche erreichen! Entdecken Sie unsere Bodystreet Studios in München und erfahren Sie mehr über die Vorteile dieser revolutionären Methode.

EMS-Training in München bei Bodystreet

München und Bodystreet – das gehört zusammen wie Weißwurst und Brezen. Obwohl es in der Landeshauptstadt eher gemütlich zugeht, kann es unter der Woche schon mal hektisch im Beruf werden. Am Wochenende verbringen die Münchner ihre Freizeit am liebsten in den vielen Parks und Biergärten sowie in den zahlreichen Kulturangeboten und in den nahe gelegenen Bergen. Da wird es meistens schwierig, regelmäßig Sport zu treiben oder eines der vielen überfüllten Fitnessstudios zu besuchen. Zum Glück gibt es in München eine große Auswahl an EMS-Training Studios von Bodystreet, wo Sie mit minimalen Zeitaufwand maximale Erfolge erzielen können.

Erreichen Sie jetzt Ihre Ziele mit EMS-Training bei Bodystreet

Egal ob Sie abnehmen, Muskel aufbauen oder einfach wieder etwas mehr in Form kommen wollen. In München können Sie in unseren zahlreichen Studios mit EMS-Training Ihre Ziele mit maximaler Effizienz erreichen. Durch die innovative und gezielte Stimulierung der Muskeln reichen Ihnen bereits 20 Minuten in der Woche für Ihren Trainingserfolg. Ihr persönlicher Trainer erstellt ein maßgeschneidertes Programm für Sie und Ihre Anforderungen. Die Vorteile von EMS liegen dabei auf der Hand:

  • Mega Plus an Trainingseffizienz
  • 20 Minuten pro Woche reichen
  • Ideal zum Abnehmen und für den Muskelaufbau
  • Schonend für die Gelenke
  • Dichtes Netz an EMS Trainingsmöglichkeiten in München

Warum sich also in überfüllte Studios quälen, wenn Sie mit der Elektrostimulation den gleichen Erfolg in kürzerer Zeit haben können? Zahlreiche Studien belegen die Wirksamkeit dieser Methode und durch unsere bestens ausgebildeten Trainer haben Sie ihren persönlichen Fachmann, der Ihnen währen des Trainings mit Rat und Tat zur Seite steht.


Finden Sie Ihr Bodystreet Studio für EMS-Training in München

Egal ob nah bei der Arbeit oder Zuhause. Mit über 25 Bodystreet Standorten in München haben Sie die freie Auswahl. Ob Sie nun lieber mitten in der Stadt am Goetheplatz, im Glockenbach-Viertel oder am Stiglmaierplatz trainieren wollen. Die Wahl liegt bei Ihnen. Auch etwas außerhalb gibt es in allen Himmelsrichtugnen EMS-Training Studios wie zum Beispiel in Großhadern, Moosach, Haar oder Neubiberg. Suchen Sie sich einfach ganz in Ruhe das passende Studio für Sie aus und vereinbaren Sie direkt einen Termin für ein Probetraining.


Schaffen Sie sich mehr Zeit mit dem EMS-Training

Vergessen Sie lange und quälende Stunden im Fitnessstudio. Schluss mit den vielen Trainingseinheiten und Wartezeiten durch besetzte Geräte. Trainieren Sie jetzt in München mit höchster Effizienz und nutzen Sie Ihre gewonnene Freizeit mit Freunden. Möglichkeiten zur Gestaltung haben Sie in München und Umgebung mehr als genug.

Alle Studios in München und Umgebung

Martin-Luther-Straße 9
81539 München
Fürstenrieder Straße 149
80686 München
Boschetsriederstrasse 57
81379 München
Schleißheimer Straße 201
80809 München
Ostpreußenstraße 31
81927 München
Hauptstraße 59
82008 Unterhaching
Josef-Frankl-Straße 51
80995 München
Rosenheimer Landstrasse 63
85521 Ottobrunn
Gautingerstraße 19
82152 Krailling
Wasserburger Landstrasse 245
81827 München
Münchner Straße 159
85757 Karlsfeld
Hauptstraße 45
82140 Olching
Maisacher Straße 6
82256 Fürstenfeldbruck
Oskar-von-Miller-Platz 2
83607 Holzkirchen

Warum ständig trainieren, wenn 20 Minuten locker reichen?

EMS ist technisch gesehen ein Ganzkörpertraining unter Reizstrom. Dazu muss man wissen: Unsere Muskeln werden bereits im ganz normalen Alltag ständig durch Bioelektronik stimuliert. Genau das macht sich auch die EMS (Elektromuskelstimulation) zunutze: Sie verstärkt exakt diesen körpereigenen Effekt durch zusätzlichen, kaum spürbaren Strom von außen. Und führt so zu stärkeren, intensiveren Muskelkontraktionen als bei herkömmlichem Training.

Im Alltag und bei normalem Krafttraining im Fitnessstudio werden immer zuerst langsame Muskelfasern des Typs 1 (Slow-Twitch-Fasern) gefördert, erst bei höherer Beanspruchung die für den Muskelaufbau relevanteren schnellen und kräftigen Fasern des Typs 2 (Fast-Twitch-Fasern).

Ein weiterer Vorteil von EMS-Training in den Bodystreet Fitnessstudios gegenüber herkömmlichem Krafttraining: Bei elektrostimuliertem Training werden nahezu alle motorischen Einheiten synchron aktiviert.

Und das heißt: In derselben Zeit, in der man bisher nur einige wenige Muskelgruppen trainieren konnte, kann man jetzt ein Ganzkörpertraining durchführen.

Ebenfalls synchron bei EMS: die Aktivierung von Agonist und Antagonist. Auch das macht das Training wesentlich effizienter: Ist es doch so, als würde man z. B. Bizeps und Trizeps gleichzeitig trainieren.

Mithilfe der frei wählbaren Trainingsparameter sind auch tief gelegene Muskelfasern gezielt zur Stärkung ansteuerbar.

Und das heißt: Anders als bei herkömmlichem Krafttraining im Fitnessstudio, muss EMS nicht mehr zeitraubend mit Halteübungen für die tief liegende Muskulatur (wie Yoga oder Pilates) verbunden werden.

Bodystreet ist mit seinen Fitnessstudios ausschließlich auf EMS spezialisiert; wir machen nichts anderes. Deshalb haben wir auch kein ausgeklügeltes Preissystem, bei dem EMS als teure Zusatzleistung auf den Basisbeitrag aufgeschlagen wird, sondern lassen unsere Kunden ausschließlich für diese Leistung zahlen. Zudem erlaubt uns unsere Spezialisierung, dass jeder Kunde seinen eigenen Personal Trainer bekommt – ein ganz wichtiger Faktor für das Erreichen der Trainingsziele. Sie trainieren bei uns keine Minute allein – das gibt es sonst fast nirgends. Und vielleicht sollte ich auch noch erwähnen, dass EMS nicht gleich EMS ist: Unser System stimuliert alle Muskelgruppen gleichzeitig und lässt dabei auch eine individuelle Dosierung zu.