EMS-Training in Regensburg bei Bodystreet

Sie möchten langfristig abnehmen und auf gesunde Art und Weise Muskeln aufbauen? Sie glauben das ist nur mit zeitaufwendigem und mehrmals wöchentlichem Training im Fitnessstudio möglich? Keineswegs. Die EMS Methode bei Bodystreet in Regensburg schafft es, in nur 20 Minuten Training pro Woche unglaubliche Trainingserfolge zu vollbringen. Durch gezielte Elektrostimulation wird die Tiefenmuskulatur sofort angesprochen und langfristig trainiert. Besuchen Sie uns in einem unserer Studios in Regensburg und lassen Sie sich von der EMS Methode überzeugen.

EMS-Training in Regensburg bei Bodystreet

Regensburg, eine der ältesten Städte Deutschlands und viertgrößten Stadt Bayerns hat seit jeher großen Einfluss auf das ganze Land. Die architektonischen Meisterwerke im Stadtkern von Regensburg lassen teilweise darauf schließen wie lange der Donaubogen schon bewohnt ist, denn seit über 1000 Jahren herrscht in dieser Region reges Treiben. In dem modernen Alltag allerdings fehlt es den Bewohnern des Donaubogens oft an Zeit. Der Sport kommt dadurch häufig zu kurz. Mit dem EMS Training mit Bodystreet in Regensburg können Sie unglaubliche Trainingserfolge erzielen. Durch die Elektrostimulation entsteht keine Belastung für die Gelenke und den ganzen Bewegungsapparat, im Gegensatz zu herkömmlichem Krafttraining. Das zeitsparende EMS Training kann in nur 20 Minuten pro Woche beim Abnehmen oder Muskelaufbau helfen und Sie Ihren Trainingszielen näher bringen.

Erreichen Sie jetzt Ihre Ziele mit EMS-Training bei Bodystreet

Das aus dem Reha Bereich kommende EMS-Training basiert auf der gelenkschonenden Methode der Elektrostimulation. Durch gezielte Kontraktionen wird die Tiefenmuskulatur angesprochen und vor allem schwierige Muskelgruppen, wie Bauch, Rücken und Beckenboden können gezielt trainiert werden. Durch das EMS Training wird sich Ihre Haltung verbessern und auch die Volkskrankheit, Rückenschmerzen, kann durch die EMS Therapie geheilt werden. Das alles und noch viele weiter Vorteile bietet Ihnen das EMS Training mit Bodystreet in Regensburg:

  • 20 Minuten pro Woche reichen
  • Ideal zum Abnehmen und für den Muskelaufbau
  • Muskelgruppen können gezielt angesprochen werden
  • Keine Belastung für den gesamten Bewegungsapparat durch die Elektrostimulation

Finden Sie Ihr Bodystreet Studio für EMS-Training in Regensburg

Besuchen Sie uns in einem unserer drei Studios in Regensburg. Sehr zentral gelegen, finden Sie uns in Regensburg an der Kopfmühler Brücke in der Fritz-Fend-Straße 13. Im Westen können Sie uns am Rennplatz im Rennweg 14 finden und weiter nördlich gelegen im Gewerbepark 11a. Wir sind bestimmt auch von Ihnen leicht erreichbar und unsere professionellen Trainer freuen sich auf Sie!

Über unsere Online-Standortsuchen können Sie alle Studios in und um Regensburg finden und erhalten mehr Informationen und Fotos des jeweiligen Studios. Unserer Mitarbeiter in Regensburg sind professionell ausgebildete Trainer und haben sich selbst zum Ziel gesetzt, jedem Interessenten ein individuelles Probetraining zu gewähren. Lassen auch Sie sich von der EMS Methode bei Bodystreet in Regensburg überzeugen und besuchen Sie uns in einem unserer Studios.

Schaffen Sie sich mehr Zeit mit dem EMS-Training

Die EMS Methode in Regensburg bringt Ihnen in nur 20 Minuten Training pro Woche mit minimalem Zeitaufwand maximalen Erfolg! Profitieren auch Sie von der EMS Methode und verschwenden Sie Ihre kostbare Freizeit nicht mehr mit gelenkschädigendem Krafttraining und zeitintensiven Fitnessstudiobesuchen. Verbringen Sie Ihre Zeit lieber im Kreis der Familie und mit Freunden und genießen Sie jede Minute Ihres Lebens.

Warum ständig trainieren, wenn 20 Minuten locker reichen?

EMS ist technisch gesehen ein Ganzkörpertraining unter Reizstrom. Dazu muss man wissen: Unsere Muskeln werden bereits im ganz normalen Alltag ständig durch Bioelektronik stimuliert. Genau das macht sich auch die EMS (Elektromuskelstimulation) zunutze: Sie verstärkt exakt diesen körpereigenen Effekt durch zusätzlichen, kaum spürbaren Strom von außen. Und führt so zu stärkeren, intensiveren Muskelkontraktionen als bei herkömmlichem Training.

Im Alltag und bei normalem Krafttraining im Fitnessstudio werden immer zuerst langsame Muskelfasern des Typs 1 (Slow-Twitch-Fasern) gefördert, erst bei höherer Beanspruchung die für den Muskelaufbau relevanteren schnellen und kräftigen Fasern des Typs 2 (Fast-Twitch-Fasern).

Ein weiterer Vorteil von EMS-Training in den Bodystreet Fitnessstudios gegenüber herkömmlichem Krafttraining: Bei elektrostimuliertem Training werden nahezu alle motorischen Einheiten synchron aktiviert.

Und das heißt: In derselben Zeit, in der man bisher nur einige wenige Muskelgruppen trainieren konnte, kann man jetzt ein Ganzkörpertraining durchführen.

Ebenfalls synchron bei EMS: die Aktivierung von Agonist und Antagonist. Auch das macht das Training wesentlich effizienter: Ist es doch so, als würde man z. B. Bizeps und Trizeps gleichzeitig trainieren.

Mithilfe der frei wählbaren Trainingsparameter sind auch tief gelegene Muskelfasern gezielt zur Stärkung ansteuerbar.

Und das heißt: Anders als bei herkömmlichem Krafttraining im Fitnessstudio, muss EMS nicht mehr zeitraubend mit Halteübungen für die tief liegende Muskulatur (wie Yoga oder Pilates) verbunden werden.

Bodystreet ist mit seinen Fitnessstudios ausschließlich auf EMS spezialisiert; wir machen nichts anderes. Deshalb haben wir auch kein ausgeklügeltes Preissystem, bei dem EMS als teure Zusatzleistung auf den Basisbeitrag aufgeschlagen wird, sondern lassen unsere Kunden ausschließlich für diese Leistung zahlen. Zudem erlaubt uns unsere Spezialisierung, dass jeder Kunde seinen eigenen Personal Trainer bekommt – ein ganz wichtiger Faktor für das Erreichen der Trainingsziele. Sie trainieren bei uns keine Minute allein – das gibt es sonst fast nirgends. Und vielleicht sollte ich auch noch erwähnen, dass EMS nicht gleich EMS ist: Unser System stimuliert alle Muskelgruppen gleichzeitig und lässt dabei auch eine individuelle Dosierung zu.