EMS-Training in Stuttgart bei Bodystreet

Sie haben einfach keine Lust sich nach einem anstrengenden Arbeitstag noch in ein überfülltes Fitnessstudio zu quälen, nur um dann dort ein mühsames und zeitraubendes Training durchziehen zu können, weil Sie ständig auf Geräte warten müssen? Mit dem innovativen EMS-Training von Bodystreet gehört dieses unschöne Szenario endgültig der Vergangenheit an!

EMS-Training in Stuttgart bei Bodystreet

EMS steht für Elektrostimulation und wird bei Bodystreet in Form eines speziell auf Sie und Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Ganzkörpertraining angewandt. Unsere modernen Studios sind voll und ganz auf dieses Trainingskonzept abgestimmt und unsere kompetenten Trainer arbeiten daher ausschließlich mit der EMS-Methode. Das Training ist intensiv und verstärkt die Muskelkontraktionen auf eine Weise, wie sie effizienter nicht sein könnte. Selbst tieferliegende Muskeln können gezielt angesprochen werden, während man gleichzeitig an der inter- und intramuskulären Koordination arbeitet. So kommt es zur optimalen Trainingsreizung der Muskulatur und muskuläre Dysbalancen oder überschüssiges Gewicht gehören bald der Vergangenheit an – und das alles in nur einer 20 Minuten langen Trainingseinheit pro Woche!

Erreichen Sie jetzt Ihre Ziele mit EMS-Training bei Bodystreet

„Wie ist das in der kurzen Zeit möglich?“, werden Sie sich jetzt vielleicht fragen. Zum einen gehören überlaufene Fitnessstudios und dauernd besetzte Gerätschaften der Vergangenheit an – für das EMS Ganzkörpertraining benötigen Sie nur ein einziges Gerät, an dem Sie in einem Spezialanzug angeschlossen werden. Zum anderen bekommen Sie während Ihrer EMS-Einheit einen persönlichen Coach zugeteilt, der Sie tatkräftig unterstützt. Es gibt noch weitere Vorteile, die das Training in einem Bodystreet Studio für Sie bereit hält:

  • Ideal zum Abnehmen und für den Muskelaufbau
  • Dichtes Netz an EMS Trainingsmöglichkeiten in Stuttgart
  • 20 Minuten pro Woche reichen
  • Mega Plus an Trainingseffizienz
  • Schonend für die Gelenke

Sie wollen Ihren Rückenschmerzen den Kampf ansagen oder bestimmte Problemzonen bekämpfen? Egal wie Ihre genauen Ziele oder Wünsche bezüglich Ihres Trainings auch aussehen mögen – Sie können einen Probetermin in dem Studio in Ihrer Nähe vereinbaren und alles in Ruhe mit einem unserer kompetenten Trainer besprechen. Dann wird ein ganz auf Sie abgestimmter Trainingsplan erstellt und es kann losgehen!

Finden Sie Ihr Bodystreet Studio für EMS-Training in Stuttgart

Um sich in die EMS-Methode einweisen zu lassen, können Sie einen Termin zum unverbindlichen Probetraining in einem der vier Studios im Herzen Stuttgarts oder in einem der außerhalb gelegenen Studios vereinbaren. Unsere hohe Standortzahl sorgt dafür, dass Sie zum Beispiel auch direkt nach der Arbeit Sport machen können und so keine wertvollen Minuten Ihres Feierabends für weite Anfahrtswege  verschwendet werden müssen – ein Bodystreet Studio ist auch garantiert in Ihrer Nähe! Wenn Sie aus dem Einzugsgebiet Stuttgarts kommen, dann finden Sie uns zum Beispiel in Ostfildern, Esslingen oder Leonberg. Alle weiteren Standorte finden Sie auf unserer Homepage.

Schaffen Sie sich mehr Zeit mit dem EMS-Training

Im geschäftigen Alltag kommt die eigene Fitness vor lauter Pflichten und Aufgaben oft zu kurz. Bodystreet kann hier Abhilfe schaffen! Sie brauchen sich nicht mehr zwischen einem wichtigen Termin und dem persönlichen Trainingsziel zu entscheiden, sondern können einfach beides machen. Es genügt schon eine einzige Sitzung á 20 Minuten, um sich in Form zu bringen und die lässt sich bequem in der Mittagspause oder vor dem Brunch mit der besten Freundin unterbringen. So sparen Sie sich unnötige Sorgen und können ganz ohne Stress oder schlechtes Gewissen alles unter einen Hut bringen. Überzeugen Sie sich selbst und vereinbaren Sie ein Probetraining bei dem Bodystreet-Studio in Stuttgart!

Alle Studios in Stuttgart und Umgebung

Warum ständig trainieren, wenn 20 Minuten locker reichen?

EMS ist technisch gesehen ein Ganzkörpertraining unter Reizstrom. Dazu muss man wissen: Unsere Muskeln werden bereits im ganz normalen Alltag ständig durch Bioelektronik stimuliert. Genau das macht sich auch die EMS (Elektromuskelstimulation) zunutze: Sie verstärkt exakt diesen körpereigenen Effekt durch zusätzlichen, kaum spürbaren Strom von außen. Und führt so zu stärkeren, intensiveren Muskelkontraktionen als bei herkömmlichem Training.

Im Alltag und bei normalem Krafttraining im Fitnessstudio werden immer zuerst langsame Muskelfasern des Typs 1 (Slow-Twitch-Fasern) gefördert, erst bei höherer Beanspruchung die für den Muskelaufbau relevanteren schnellen und kräftigen Fasern des Typs 2 (Fast-Twitch-Fasern).

Ein weiterer Vorteil von EMS-Training in den Bodystreet Fitnessstudios gegenüber herkömmlichem Krafttraining: Bei elektrostimuliertem Training werden nahezu alle motorischen Einheiten synchron aktiviert.

Und das heißt: In derselben Zeit, in der man bisher nur einige wenige Muskelgruppen trainieren konnte, kann man jetzt ein Ganzkörpertraining durchführen.

Ebenfalls synchron bei EMS: die Aktivierung von Agonist und Antagonist. Auch das macht das Training wesentlich effizienter: Ist es doch so, als würde man z. B. Bizeps und Trizeps gleichzeitig trainieren.

Mithilfe der frei wählbaren Trainingsparameter sind auch tief gelegene Muskelfasern gezielt zur Stärkung ansteuerbar.

Und das heißt: Anders als bei herkömmlichem Krafttraining im Fitnessstudio, muss EMS nicht mehr zeitraubend mit Halteübungen für die tief liegende Muskulatur (wie Yoga oder Pilates) verbunden werden.

Bodystreet ist mit seinen Fitnessstudios ausschließlich auf EMS spezialisiert; wir machen nichts anderes. Deshalb haben wir auch kein ausgeklügeltes Preissystem, bei dem EMS als teure Zusatzleistung auf den Basisbeitrag aufgeschlagen wird, sondern lassen unsere Kunden ausschließlich für diese Leistung zahlen. Zudem erlaubt uns unsere Spezialisierung, dass jeder Kunde seinen eigenen Personal Trainer bekommt – ein ganz wichtiger Faktor für das Erreichen der Trainingsziele. Sie trainieren bei uns keine Minute allein – das gibt es sonst fast nirgends. Und vielleicht sollte ich auch noch erwähnen, dass EMS nicht gleich EMS ist: Unser System stimuliert alle Muskelgruppen gleichzeitig und lässt dabei auch eine individuelle Dosierung zu.