EMS-Training in Wien bei Bodystreet

Entdecken Sie jetzt das revolutionäre und gelenkschonende EMS-Training. Egal ob Sie fit werden, Muskeln aufbauen oder abnehmen wollen. Sie können diese Ziele bereits mit nur 20 Minuten Training in der Woche erreichen. Bei uns finden Sie alle Infos zu den Vorteilen von EMS sowie zu den Bodystreet Studios in Wien.

EMS-Training in Wien bei Bodystreet

Die revolutionäre Trainingsmethode mit EMS von macht auch vor der österreichischen Landeshauptstadt nicht Halt. Gerade in der heutigen Zeit ist es wichtig, seine Zeit effizient zu nutzen umso Freizeit und Beruf bestmöglich unter einen Hut zu bekommen. Viele Menschen wünschen sich mehr Fitness, sind aber abgeschreckt von mehreren Stunden Training in der Woche und den damit verbundenen Verlust der Freizeit mit Familie und Freunden. Mit dem EMS-Training von Bodystreet reichen hingegen schon 20 Minuten in der Woche um auch ambitionierte Ziele zu erreichen!

Erreichen Sie jetzt Ihre Ziele mit EMS-Training bei Bodystreet

Durch die Methode der Elektrostimulation können sowohl spezielle Körperpartien als auch die Gesamtfitness trainiert werden. Sie können dabei gleichzeitig abnehmen, fitter werden und Muskeln aufbauen. Den Schwerpunkt setzen Sie gemeinsam mit Ihrem persönlichen Trainer, der für Sie ein maßgeschneidertes EMS-Trainingsprogramm erstellt. Sie profitieren mit dem EMS in Wien von den folgenden Vorteilen:

  • Mega Plus an Trainingseffizienz
  • 20 Minuten pro Woche reichen
  • Ideal zum Abnehmen und für den Muskelaufbau
  • Schonend für die Gelenke
  • Dichtes Netz an EMS Trainingsmöglichkeiten in Wien

Viele Studien haben bereits die Wirksamkeit dieser Trainingsmethode belegt. EMS wird heute sowohl im Leistungssport als auch in der Medizin und in der Reha angewendet. Neben dem besonders hohen Wirkungsgrad ist vor allem auch die geringe Belastung der Gelenke im Vergleich zu Gewichten im Fitnessstudio ein großer Pluspunkt. Auch deshalb entscheiden sich viele Menschen für diese Fitnessübungen. In Wien profitieren Sie von einem guten Angebot von Bodystreet EMS Studios, wo sie sich fachmännisch beraten lassen können.

Finden Sie Ihr Bodystreet Studio für EMS-Training in Wien

Sie finden in Wien eine gute Auswahl an Studios für ihr persönliches Fitnessprogramm. Aktuell können Sie ihr EMS-Training an den folgenden Standorten absolvieren:

  • Währing
  • Liechtensteinstrasse
  • Josefstadt
  • Rochusmarkt
  • Leopoldstadt
  • Hietzing

 

Sie haben also die freie Auswahl. Suchen Sie sich ganz in Ruhe das passende Studio aus und vereinbaren Sie einen Termin für die Beratung und für ein Probetraining.

Schaffen Sie sich mehr Zeit mit dem EMS-Training

Die Zeit, in der Menschen viele Stunden in der Woche in überfüllten Fitnessstudios oder bei Wind und Wetter draußen verbringen mussten sind mit EMS gezählt. Beginnen Sie mit der innovativen und vor allem effektiven Methode und schaffen Sie sich mehr Freiraum für Familien und Freunde. Wenn Sie weitere Informationen wünschen können Sie sich einfach durch unsere FAQs klicken oder fragen Sie direkt einen Fachmann in einem Bodystreet Studio.

Warum ständig trainieren, wenn 20 Minuten locker reichen?

EMS ist technisch gesehen ein Ganzkörpertraining unter Reizstrom. Dazu muss man wissen: Unsere Muskeln werden bereits im ganz normalen Alltag ständig durch Bioelektronik stimuliert. Genau das macht sich auch die EMS (Elektromuskelstimulation) zunutze: Sie verstärkt exakt diesen körpereigenen Effekt durch zusätzlichen, kaum spürbaren Strom von außen. Und führt so zu stärkeren, intensiveren Muskelkontraktionen als bei herkömmlichem Training.

Im Alltag und bei normalem Krafttraining im Fitnessstudio werden immer zuerst langsame Muskelfasern des Typs 1 (Slow-Twitch-Fasern) gefördert, erst bei höherer Beanspruchung die für den Muskelaufbau relevanteren schnellen und kräftigen Fasern des Typs 2 (Fast-Twitch-Fasern).

Ein weiterer Vorteil von EMS-Training in den Bodystreet Fitnessstudios gegenüber herkömmlichem Krafttraining: Bei elektrostimuliertem Training werden nahezu alle motorischen Einheiten synchron aktiviert.

Und das heißt: In derselben Zeit, in der man bisher nur einige wenige Muskelgruppen trainieren konnte, kann man jetzt ein Ganzkörpertraining durchführen.

Ebenfalls synchron bei EMS: die Aktivierung von Agonist und Antagonist. Auch das macht das Training wesentlich effizienter: Ist es doch so, als würde man z. B. Bizeps und Trizeps gleichzeitig trainieren.

Mithilfe der frei wählbaren Trainingsparameter sind auch tief gelegene Muskelfasern gezielt zur Stärkung ansteuerbar.

Und das heißt: Anders als bei herkömmlichem Krafttraining im Fitnessstudio, muss EMS nicht mehr zeitraubend mit Halteübungen für die tief liegende Muskulatur (wie Yoga oder Pilates) verbunden werden.

Bodystreet ist mit seinen Fitnessstudios ausschließlich auf EMS spezialisiert; wir machen nichts anderes. Deshalb haben wir auch kein ausgeklügeltes Preissystem, bei dem EMS als teure Zusatzleistung auf den Basisbeitrag aufgeschlagen wird, sondern lassen unsere Kunden ausschließlich für diese Leistung zahlen. Zudem erlaubt uns unsere Spezialisierung, dass jeder Kunde seinen eigenen Personal Trainer bekommt – ein ganz wichtiger Faktor für das Erreichen der Trainingsziele. Sie trainieren bei uns keine Minute allein – das gibt es sonst fast nirgends. Und vielleicht sollte ich auch noch erwähnen, dass EMS nicht gleich EMS ist: Unser System stimuliert alle Muskelgruppen gleichzeitig und lässt dabei auch eine individuelle Dosierung zu.